Ich muss mich wieder hinlegen

Schwangerschaftsbekanntmachung

Das war seine Reaktion als er erfuhr, dass er Vater wird.

Doch beginnen wir am Anfang

Ich hatte gerade erfahren, dass ich schwanger sei. Mit Zwillingen.

Wie sollte ich es ihm sagen, wo wir die Kinderplanung doch abgeschlossen hatten.

Wie es dann immer ist, hatte ich zahlreiche Verabredungen.

Ich half meiner Schwägerin beim Tapeten abreißen, saß beim Geburtstagskaffee meines Neffen und hielt auch noch ein Treffen mit meiner Freundin ein. Hier verabschiedete ich mich jedoch schnell.

Zwischendrin hielt ich im Discounter meines Vertrauens und stellte eine kleine Überraschungstüte für den werdenden Papa zusammen.

Bundesliga mit den Kumpels, vermutlich kein guter Zeitpunkt!?

Auf dem Weg Richtung Heimat klärte ich ab, wo er zu finden sei. Es war Samstag, die Bundesliga lief und die Männer saßen in der Kneipe. Ich überraschte ihn dort.

Nach einer gefühlten Ewigkeit fuhren wir heim. Ich stellte schnell die Überraschungstüte auf sein Kopfkissen. Er kam ins Schlafzimmer stellte die Tüte auf den Nachttisch und schlief ein.

War das zu fassen. Ich war den ganzen Tag so aufgeregt. Von schlafen weit entfernt. Aber er ahnte ja nichts.

Am nächsten Morgen erwachte er etwas zerknautscht, erinnerte sich an die Tüte und packte diese aus: ein positiver Schwangerschaftstest ( Ich musste einfach einen machen, wer unzählige negative Tests hatte, wird mich verstehen, dass man einmal die zwei Streifen sehen will. Was für ein Gefühl), zwei Schnuller, das Ultraschallbild und eine von mir geschriebene Karte.

So Gott will, werden unsere Herzen in der nächsten Woche anfangen zu schlagen und wir werden wachsen. Wir freuen uns darauf dich im Sommer kennen zu lernen. Daddy.

Schwangerschaftsbekanntmachung
Überraschungstüte für den werdenden Vater

„Was ist das?“ „Was glaubst du denn?“ „Du bist schwanger?“ „Ja.“ „Ich muss mich wieder hinlegen.“ Er zog mich in seinen Arm. „Freust du dich?“ fragte er mich noch. „Ja.“ Wieder ein Tränchen. Da lagen wir also. Jeder in seinen Gedanken. Während die beiden Zwerge in meinem Bauch wuchsen.

Wie habt ihr es eurem Partner erzählt? Schreibt es in den Kommentaren.

Sucht ihr noch Inspiration wie ihr eure Schwangerschaft dem Partner oder der Familie mitteilt. Dann schaut doch mal auf folgender Pinterest Pinnwand vorbei. Ich habe hier einige Ideen gesammelt.

Und zum Wochenende erzähle ich euch, wie wir es der Familie, Freunden und der Arbeit gesagt haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s