Letzter Urlaub zu zweit – unser Babymoon

Babymoon auf Mallorca

Werbung
Das in diesem Beitrag genannte Hotel hat mich weder bezahlt, noch habe ich eine andere Gegenleistung für diesen Artikel erhalten.
Es handelt sich um eine selbst gezahlte Reise die ich hier rezensiere.

Wir freuten uns auf die Twins, aber Kinder verändern auch eine Partnerschaft. Das war uns von Anfang an bewusst. Aus diesem Grund wollten wir noch einen letzten Urlaub voller Zweisamkeit.

Die Ärztin bat uns, den Urlaub möglichst vor die 28. Schwangerschaftswoche zu legen und sah keinen Grund, warum ich nicht auch fliegen dürfte. Wir entschieden uns für den kürzesten Flug Richtung Sonne. Es sollte unser 17. Bundesland – Mallorca – werden. Als Reisezeit entschieden wir uns für den März und damit die 21. Schwangerschaftswoche.

Wir suchten bei unserer Internetrecherche nach einem ruhig gelegenem Hotel in den Bergen. Dabei fanden wir ein traumhaft gelegenes Finca Hotel in den Bergen. Dieses lag oberhalb eines Olivenhains, völlige Ruhe und Abgeschiedenheit. Genau das, was wir gesucht hatten.

Finca – Hotel Albellons Parc Natural

Dieses Hotel ist nicht nur geeignet für ein Babymoon, auch ein Honeymoon könnt ihr hier gut verbringen. Das Hotel hat aktuell 16 Zimmer in unterschiedlicher Ausstattung.
Wir hatten das Superior Zimmer mit Whirlpool und eigener Terrasse.
Wir nannten es unser Turmzimmer, denn die Terrasse befand sich auf dem Dach und war durch eine kleine Wendeltreppe erreichbar.

Dachterasse - Finca Hotel Albellons
Dachterasse Finca – Hotel Albellons

Auf der Terrasse und am Pool gab es große Sonnenbetten die zum Entspannen, lesen oder auch spielen einluden. Wir spielen wahnsinnig gern Karten. Und trotz leichter Brise war dies gut möglich.

Pool im Finca Hotel Albellons
Pool im Finca – Hotel Albellons

Wir buchten das Hotel inklusive Frühstück. Das Frühstücksbuffet war umfangreich und sehr köstlich. Der liebe Balthasar verwöhnte uns täglich mit frisch zubereiteten Eiern und frisch gepresstem Saft. Wir konnten draußen in der Sonne sitzen und die Spatzen stibitzten uns die Krümmel vom Tisch.

Frühstücksterasse im Finca - Hotel Albellons
Frühstücksterasse im Finca – Hotel Albellons

Zu Abend gab es immer ein festes Menü. Beim Frühstück wurde es uns vorgestellt und wir haben Tag für Tag neu entschieden, ob wir im Hotel essen oder außerhalb. Das Abendmenü nahmen wir jeden zweiten Tag in Anspruch. Hierbei hat die Küche sich wahrlich übertroffen, ob Fisch oder Fleisch, Gemüse oder Salat. Es gab nichts zu beanstanden. Und auf den leckeren Nachtisch freute ich mich stets.

Um die Insel etwas erkunden zu können, buchten wir uns einen Mietwagen dazu.

Unsere Ausflugsziele waren:

  • Palma – die Kathedrale La Seu und die Altstadt sind in meinen Augen ein Muss
  • Botanicactus – botanischer Garten
  • Es Trenc – besonders schöner Strandabschnitt
  • Cap Formentor – nördlichster Punkt Mallorcas mit Steilküste
  • Westküstenstraße von Palma über Port d’Andratx nach Formentor
  • El Arenal – Minigolf und Spaziergang am Ballermann

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir versuchten auch eine kleine Wanderung die uns vom Hotel angeboten wurde. Nach ein paar hundert Metern musste ich jedoch feststellen, dass ich das nicht mehr schaffte. Der Untergrund war zu uneben und die Steigung zu stark.

Es war ein rund um gelungener Urlaub. Für Mitte März hatten wir super Glück mit dem Wetter. Wer nach einem Ziel für seinen Babymoon sucht, dem kann ich Mallorca nur empfehlen. Wer dabei Ruhe und Erholung sucht, dem empfehle ich zudem das Hotel.

Habt ihr auch einen Babymoon gemacht? Wohin ging eure Reise? Ich bin gespannt auf eure Kommentare.

Im nächsten Beitrag geht es um die Namenssuche und wie wir sie erfolgreich abschlossen. Und zwar in diesem Urlaub.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s